Betriebssystem

  • Microsoft Windows 7 oder neuer (nur 64-bit)
  • Apple macOS 10.12 (Sierra) oder neuer
  • Linux
  • iOS
  • Android: ab sofort können Sie alfaview auch als Beta-Version auf Ihrem Android-Gerät herunterladen und nutzen. Bitte beachten Sie: wir empfehlen Ihnen ein Headset zu verwenden, bis die Echo- und Rauschunterdrückung in alfaview eingebaut ist.


Hardware

  • Handelsüblicher Desktop-Rechner oder Notebook
  • 1,5 GHz oder schnellerer 64-bit (x64) Prozessor
  • Mind. 2 GB Arbeitsspeicher
  • Mikrofon & Lautsprecher (Headset empfohlen)
  • Webcam


Internetverbindung

  • Kabel oder DSL mit 6 MBit/s Bandbreite (16 MBit/s empfohlen)
  • Eine drahtgebundene Netzwerkverbindung ist einer drahtlosen vorzuziehen.


Netzwerkeinstellungen

Bitte stellen Sie sicher, dass die Webseite alfaview.com erreichbar ist.


Folgende Portfreigaben und IP-Adressen bzw. IP-Adressbereiche sind in der Firewall zu konfigurieren, um alfaview nutzen zu können:


ProtokollPortsQuelleZiel
TCP80, 443Browser,
alfaview Client
alfaview.com,
*.alfaview.com
TCP80, 443alfaview Client185.245.100.0/22
185.127.28.0/22
195.201.44.128/25
88.99.123.0/26
159.69.131.128/27
49.12.59.224/27
2a0c:3c0::/32
UDP5387alfaview Client185.245.100.0/22
185.127.28.0/22
195.201.44.128/25
88.99.123.0/26
159.69.131.128/27
49.12.59.224/27
2a0c:3c0::/32
alfaview unterstützt die Konfiguration eines Proxy-Servers.
Weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel Proxy-Konfiguration.