Die Proxy-Konfiguration befindet sich im Einstellungsdialog unter Einstellungen > Netzwerk.

Weitere Informationen zu Netzwerkanforderungen finden Sie im Artikel Systemanforderungen & Netzwerkeinstellungen.

Automatisch

 Automatische Proxy-Konfiguration 

Die automatische Proxy-Konfiguration ist die Standardeinstellung und für die meisten Anwendungsfälle empfohlen.

  • Diese Einstellung versucht eine vorhandene Proxy-Konfiguration zu übernehmen.
  • Darüber hinaus wird versucht, die Verbindung unter Umgehung der Proxy-Konfiguration herzustellen.
  • Die Option Proxy-Verbindungen bevorzugen unterbindet das Umgehen der Proxy-Konfiguration.

HTTP-Proxy

 HTTP-Proxy-Konfiguration 

Diese Einstellung erlaubt die manuelle Konfiguration eines HTTP-Proxys. Geben sie Host und Port, sowie optional Benutzername und Passwort zur Konfiguration des Proxy-Servers ein.

Kein Proxy

Falls keinerlei Proxy-Konfiguration angewendet werden soll, nutzen Sie diese Option.

TCP-Audio verwenden

Standardmässig erfolgt die Übertragung der Audio-Daten über das UDP-Protokoll. Nutzen Sie die Option TCP-Audio verwenden, falls das UDP-Protokoll an Ihrem Standort nicht nutzbar ist, oder die Audio-Qualität bzw. die Audio-Verbindung dauerhaft beeinträchtigt ist.

TCP-Audio kann zu erhöhter Verzögerung (Latenz) bei der Tonübertragung führen.